NEUES

2013

April 2013
"Die Kultur der Energie - Kulturlandschaften gestalten mit erneuerbaren Energien"

Ein Artikel von Claus Herrmann im Sonderband 2 der Deutschen Limeskomission "Regenerative Energien und Welterbestätten - Beiträge zum Welterbe Limes"
Die_Kultur_der_Energie.pdf

März 2013
"Kann die Energiewende Kulturlandschaften positiv prägen?"

Die Agentur für Erneuerbare Energien mit einer neuen Aufsatzsammlung "Den Boden bereiten für die Energiewende - Mit Bioenergie für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit" - Claus Herrmanns Artikel zu "Bioenergie und die Landschaft der Zukunft"
Fachartikel_Claus_Herrmann.pdf

2012

18. September 2012, Deutsche Stiftung Kulturlandschaft
"Landschaftsgestaltung mit Erneuerbaren Energien" Vortrag von Claus Herrmann

“Neue Energien – Neue Ideen für die Landschaft?” - Diskussionsforum zu den gestalterischen Herausforderungen und Chancen der Energiewende
mehr hier

26. Juni 2012, Ev. Akademie Braunschweig
"hochC von Tabuzonen und neuen Bildern" Vortrag von Claus Herrmann

Vortrag in der Evangelischen Akademie Abt Jerusalem, Braunschweig
Vortrag_Evangelische_Akademie_Braunschweig.pdf

2011

13. Mai 2011, Gut Dalwitz
Vortrag „Kulturlandschaftsentwicklung und Erneuerbare Energien – Ansätze für ein Pilotprojekt in Mecklenburg“ von Claus Herrmann auf dem 1. Symposium des Landschaftspflegeverbands Mecklenburger Agrarkultur e.V.
www.mecklenburger-agrarkultur.de

5. März 2011, Bad Boll (noch vor Fukushima und der Abwahl der schwarz-gelben Landesregierung in Baden-Württemberg)
Vortrag „Kulturlandschaftsentwicklung mit Erneuerbaren“ von Claus Herrmann auf der Tagung „Wir können alles, auch 100 %“ der Evangelischen Akademie Bad Boll
PDF Programm
PDF Artikel zur Tagung in der TAZ vom 7.3.2011

25. Februar 2011, Bonn
Vortrag „Kultur der Energie – Ansätze zur Kulturlandschaftsentwicklung beim Ausbau Erneuerbarer Energien“ von Claus Herrmann auf der Tagung „Energielandschaften und Klimaanpassung“, ausgerichtet von Bundesamt für Naturschutz (BfN) und dem Bund Deutscher Landschaftsarchitekten (BDLA)
PDF Programm

2010

8. September 2010, Erfurt
Vortrag „Gestaltung mit Erneuerbaren Energien“ von Claus Herrmann auf der gemeinsamen Tagung „Kulturlandschaften erhalten und gestalten!“ von Bundesamt für Naturschutz (BfN) und Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBSR)
PDF Tagungsbeschreibung Erfurt

2009

Dezember 2009, Garten + Landschaft: Themenschwerpunkt "Nachhaltig Planen - Zeichen setzen für ein Solarunternehmen“ von Claus Herrmann

In dem Beitrag wird die Gestaltung des Freiraums des SOLON-headquarters in Berlin- Adlershof vorgestellt, bei dem eine Solartankstelle, innovatives Regenwassermanagement und nachhaltiges Bauen in eine charakteristische Gestaltungssprache übersetzt wurden.
PDF (381 Kb)

März 2009, Garten + Landschaft: „Den Biomasseanbau gestalten“ von Claus Herrmann und Götz Uckert
In dem Fachartikel wird eine aktuelle Studie vorgestellt und Gestaltungsansätze zur Kulturlandschaftsentwicklung beim Biomasseanbau vorgestellt
PDF (9,7 mb)

2008

1. September 2008, „Erneuerbare Energien und Landschaftsbild - Energiegarten“ Vortrag von Claus Herrmann auf der Tagung „Energieholz auf dem Acker“ des Bundesamts für Naturschutz (BfN) auf der Insel Vilm
PDF Tagungsziel
PDF Tagungsprogramm

2007

September 2007
„Das Schöne und das Nützliche“ von Horst Schumacher und Sandra Sieber) in: Erneuerbare Energien 09/2007, S. 94f
PDF (719 Kb)

September 2007
„Kultur der Energie. Zur Gestaltqualität Erneuerbarer Energien im Orts- und Landschaftsbild“ von Horst Schumacher und Sandra Sieber
Stadt + Grün 09/2007, S. 94f
PDF (364 KB)

2006

Oktober 2006
„Für eine Kultur der erneuerbaren Energien“
Vortrag von Horst Schumacher, Tagung ERWICON, Erfurt 2006.
mehr hier (Artikel als PDF 2MB)

2004

6. Juni 2004
Unter den Linden
Claus Herrmann im Gespräch mit dem Umweltminister Jürgen Trittin über Perspektiven und Zusammenarbeit im Rahmen des Energiegartenprojektes. Herr Herrmann sprach vor allem über die Bedeutung des Landschaftsbildes und der nachhaltigen Landschaftsgestaltung beim weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien.
Foto hier

April 2004
„Neue Energien für Osek“ Claus Herrmann Der Rabe Ralf, April/Mai 04
mehr hier

März 2004
„Neue Bilder von neuen Landschaften“ Claus Herrmann politische ökologie 87-88
mehr hier

2003

August 2003
„Visionen für Energiegärten® - Herausforderung an Landschaftsarchitekten.“ Claus Herrmann Artikel in grünForum. LA 08/2003 .
mehr hier

9. April 2003
„Energiegarten® – von der Lust an der Verwendung.“ Ein Beitrag zur Gestaltung von zukunftsfähigen Kulturlandschaften in Sachsen-Anhalt
Vortrag von Claus Herrmann am 09.04.2003 im Rahmen der 5. Agenda – Woche . Lokale Agenda 21, Dessau.

2002

26. Juni 2002
Kooperationsvereinbarung mit der IBA Am 26. Juni unterzeichneten die Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land und der ehemalige Energiegarten® e. V. eine Kooperationsvereinbarung. Zu diesem Zweck trafen sich Herr Kuhn, der Geschäftsführer der IBA, und Claus Herrmann, ehemals stellv. Vorstandsvorsitzender des Energiegarten e. V. in der Geschäftsstelle der IBA in Großräschen. Beide Partner werden sich in Zukunft gemeinsam für die schnelle Umsetzung der Energiegarten-Idee in Modellprojekten in der Bergbaufolgelandschaft der Lausitz einsetzen.
Foto hier

Sommer 2002
Die 10 „Essentials“ eines Energiegartens® Prof. Horst Schumacher . Dipl.-Ing. Claus Herrmann . Dr. Hartmut Rein . Bernhard Weigel . Jan Oelker (Vorstand des Energiegarten® e.V.), Dresden/Berlin, 09.12.2002
mehr hier

April 2002
„Potenzialanalyse „Energiegärten" für die Lausitz vorgestellt.“ Solarzeitalter, 1/2002
mehr hier

März 2002
„Von der Kultur neuer Bilder. Gärten aus nachwachsenden Rohstoffen als Teil des Landschaftsbildes.“ Horst Schumacher
Garten + Landschaft, 3/2002, S. 40, Stadtumbau Ost
mehr hier
Originalausschnitt

2001

09.12.–12.12.2001:
Mitarbeit an einer Potenzialanalyse für Energiegärten® in der Lausitz Der ehemalige Energiegarten® e.V. hat sich im Rahmen der Internationalen Bauausstellung (IBA) Fürst-Pückler-Land mit der Projektidee eingebracht, die Gestaltung neuer Landschaften in der Lausitz mit der Etablierung von Energiegärten® zu verbinden.
Im Ergebnis einer umfangreichen Potenzialanalyse für Energiegärten® in der Lausitz wurden geeignete Standorte in der Region aufgezeigt, insbesondere im Bereich der Tagebaufolgelandschaften Jänschwalde, Welzow und Meuro.

14.11.2001
„The Culture of Energy. Oder: Von der Lust an der Verwendung.“ Vortrag von Claus Herrmann im Rahmen des IBA Forums Energiegärten, Großräschen
mehr hier (Director Shockwave, Dateigröße 1.496 KB)
Design: Wiebke Enwaldt

Wenn Sie die Präsentation aus technischen Gründen nicht aufrufen können, schreiben Sie bitte eine e-mail an info@energiegarten.de

22.12.2001
„Kohlekippen zu Energiegärten®. Netzwerk für Nutzung Lausitzer Flächen im Aufbau.“
Lausitzer Rundschau
mehr hier

21.12.2001
„Lausitzer Braunkohlegebiete sollen Energiegärten® werden.“
ORB - Fernsehen
mehr hier

05.12.2001
„Energiegarten® will auf der Kippe Jänschwalde Wurzeln schlagen. Erste Ideen werden am 10. Dezember in Gosda vorgestellt.“
Lausitzer Rundschau
mehr hier

08.11.2001
„Energie ernten und das Auge erfreuen.“ Adelheid Müller-Lissner Der Tagesspiegel, Beilage Umwelt & Energie, Bibliographie ergänzen
mehr hier
Originalausschnitt

2000

05./06.07.2000
„Energiegärten® - Beiträge für eine innovative und nachhaltige Entwicklung der Bergbaufolgelandschaft IBA Fürst-Pückler-Land.“
H. Schumacher, C. Herrmann, H. Rein in: 12. internationales Sonnenforum, 5.-7. Juli 2000, Freiburg, ISBN 3-934349-07-2